Posts in Category

Blogparade

Dank Anonymiss ist der „Limited or Discontinued“ TAG auch bei mir gelandet und ich zeige euch heute meine liebsten limitierten oder aus dem Sortiment genommenen Produkte. Ich muss ja sagen, dass ich den TAG schon ein wenig gemein finde, ich habe da schon oft ziemlich tolle Produkte gesehen aber das Nachkaufen ist dann eben schwierig bis unmöglich. Zumindest bei Lacken hat man aber im Internet oft noch Glück ohne das Doppelte zu bezahlen. Ich habe eine Zeit lang jeder MAC LE hinterhergejagt, inzwischen ist das aber wesentlich besser geworden und

Anlässlich des Tages des Kusses zeigen wir euch heute im Rahmen der #blogstokiss Blogparade unsere liebsten Lippenprodukte. Bei mir gibt es meine liebsten Sommerlippenstifte, wobei Lippenstift eventuell nicht ganz passend ist, auf die herkömmliche Textur habe ich bei diesen Temperaturen nämlich selten Lust. Stattdessen greife ich lieber zu Produkten, die einen Stain hinterlassen und die man auf den Lippen kaum merkt.

Ihr kennt das, da hat man endlich ein bisschen mehr Zeit und halst sich so viele Projekte auf, dass man doch zu nichts mehr kommt. Viel zu lange habe ich nicht mehr bei Dianas Blogparade mitgemacht und ändere das heute, indem ich euch meine liebsten Sommerblushes zeige. Da sich unter meinen Entwürfen sowieso noch ein Post zu meinen Lieblingen aus der dekorativen Kosmetik für die erste Hälfte des Jahres befindet, kann ich so schon einmal ein bisschen „abschichten“. Zugegeben, es ist diesen Sommer nicht abwechslungsreicher geworden, ich und Korall ist

Im Rahmen ihrer Blogparade „7 Shades of“ geht es bei Steffi momentan um die Farbe grün. Das habe ich mal zum Anlass genommen, um mich durch meine Sammlung zu wühlen. Ich hätte ehrlich gedacht, dass ich mehr Produkte in Grün besitze, da es gerade was Augenprodukte angeht, meine Lieblingsfarbe ist. Helles Grün ist nicht so meins, entweder richtig schön dunkelgrün oder in Richtung Khaki. Das zeigt sich auch bei meinen liebsten grünen Produkten, die ich euch heute gerne vorstellen würde.

Mit dem gestrigen Post zu unseren Drogerie Starter Kits gingen die Make Up Basics Themenwochen zu Ende. Ich bin begeistert, wie super die Zusammenarbeit mit den anderen Mädels geklappt hat und was für geniale Posts dabei herausgekommen sind. Damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt, habe ich die Posts in Kategorien aufgeteilt und verlinkt. Ich werde diesen Beitrag auch in der Sidebar verlinkt lassen, damit ihr die gängigen Basics immer schnell nachschlagen könnt.

Als letzten Post im Rahmen unserer Make Up Basics Reihe zeigen wir euch heute alle unsere Lieblingsprodukte aus der Drogerie, die ihr für euer Starterkit braucht. Als ich angefangen habe mich „richtig“ zu schminken und für Techniken und verschiedene Produkte zu interessieren, war ich zwar schon fast 20, hätte so eine kleine Anleitung aber gut gebrauchen können. Ich bin einfach wahllos durch die Regale gelaufen und habe alles mitgenommen, was irgendwie nett aussah, ohne zu wissen, wofür es eigentlich gut war. Wie ich es mit dem Wissen von heute machen

1 2 3 4 5 7 Page 3 of 7