Weihnachten mit L’Occitane

unbezahlte Werbung – Event

Letzte Woche Samstag war ich zusammen mit Daniela und vielen anderen wunderbaren Mädels in Köln bei L’Occitane zu Gast. Schon als uns in der Anfahrtsbeschreibung geraten wurde, dem Zimsternduft zu folgen, wusste ich, dass es ein Event ganz nach meinem Geschmack wird und genauso war es dann auch.

Ich nehme euch heute ein wenig mit durch den Tag bei L’Occitane und zeige euch, was wir alles erlebt und gebastelt haben. Ich glaube, ich war lange nicht mehr so kreativ wie letzten Samstag!

Zuerst ging es in die Geschenkewerkstatt und bei dem Anblick der vielen wunderschön verpackten Pakete hatte ich ja schon so meine Zweifel, ob ich überhaupt irgendetwas ansehnlich verpackt kriege. Wenn es geht, lasse ich nämlich meine Geschenke immer direkt im Geschäft einpacken. Aber dank der super verständlichen und geduldigen Anleitung habe ich mich dann sogar getraut, ein rundes Geschenk mittels Falttechnik zu verpacken und zu dekorieren.

Unter der Verpackung versteckt sich ein Geschenkset des Eau de Parfum Terre de Lumière in der Gold-Edition, über das sich meine Mama jetzt zu Weihnachten freuen darf.

Falls ihr euch jetzt fragt, was das Auge unten rechts auf dem Geschenk zu bedeuten hat: L’Occitane unterstützt die Initiative Mehrblick vom 22.11. bis 24.12.2017 mit einer Spende von 1€ je gekaufter Geschenkbox mit dem Augen-Symbol. Mehrblick engagiert sich dafür, dass Menschen, die sich keine Brille leisten können, die Chance bekommen, endlich wieder richtig zu sehen.

Ich finde die Idee unfassbar toll und werde Mehrblick auch selbst unterstützen. Ihr könnt dafür eure alten Brillen, die ihr nicht mehr braucht, bei einem Partneroptiker von Mehrblick abgeben und dann freut sich vielleicht schon bald jemand über eure Brille, der sie wirklich nötig hat. Wenn ihr selbst kein Brillenträger seid oder mehr tun wollt, könnt ihr natürlich auch gerne etwas spenden.

Danach wurde dann erst einmal das Buffet geplündert, ich komme ja vor allem zu Events, weil das Essen da so gut ist! Es gab so ungefähr alles was man sich wünschen kann, von Schokoladentorte über Spekulatiusmacarons bis zur Ente à l’orange im Blätterteig und sogar meine geliebte Rharbarberschorle.

Danach ging es gestärkt an das weihnachtliche Blumenkranzflechten mit Lukas von Lia Blumenkind. Nachdem ich viermal begonnen hatte, den Kranz falsch herum zu flechten, habe ich es dann doch irgendwann verstanden und mich begeistert durch die vielen Sorten Grün gewühlt.

Wenn ihr die Produkte von L’Occitane noch nicht kennt, empfehle ich euch den wunderschönen L’Occitane Adventskalender, den ich auch hier auf dem Blog verlost habe. Mein Liebling sind definitiv die Handcremes, eigentlich in allen Varianten, natürlich vor allem die mit Kirschblüte.

Danke an Anja für diese wunderschönen Fotos. Jetzt wisst ihr auch, warum ich auf meinen Fotos selten lache, Doppelkinn und Grübchen lassen grüßen. Hier finde ich das aber gar nicht schlimm, weil wir einfach so unfassbar glücklich aussehen (und es auch waren)!

Welches ist euer Lieblingsprodukt von L’Occitane? Seid ihr auch schon ein wenig in Weihnachtsstimmung?

Related Posts

2 Discussion to this post

  1. Daniela sagt:

    Es war wirklich ein super schönes Event und ich bin auch nachhaltig begeistert, wie unsere Geschenke aussahen :D

  2. Sand S. sagt:

    Ich kenne die Marke bisher nicht und habe somit noch keine Produkte verwendet.
    Ich bin aber sehr neugierig und würde mich sehr über den Gewinn freuen!!

    Bisher bin ich noch nicht in Weihnachtsstimmung. Das kommt bei mir immer erst kurz vor dem 24. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge