Sonnencreme für Mischhaut

Jedes Jahr im Sommer das gleiche Problem: Eine gute Sonnencreme für Mischhaut, wie soll das funktionieren? Für den Körper liebe ich die Sundance Schutz & Bräune Lotion (auch aufgrund der INCIs!) aber im Gesicht ist das alles noch einmal viel problematischer. Am besten keinen Alkohol, keine reizenden Duftstoffe, ein umfassender Sonnenschutz und bitte bitte keine speckig glänzende Haut. Inzwischen habe ich verschiedene Sonnencremes ausprobiert und stelle euch heute ein paar vor.

HighDroxy D Light Fluid*

Inhaltsstoffe: AQUA, 1,3-PROPANEDIOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SORBITAN OLIVATE, CETEARYL OLIVATE, SQUALANE, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO), TRIS-BIPHENYL TRIAZINE (NANO), ISOAMYL LAURATE, ORBIGNYA OLEIFERA (BABASSU) SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, NIACINAMIDE, DECYL GLUCOSIDE, BUTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, SODIUM HYALURONATE, GLYCOLIC ACID, LACTIC ACID, SODIUM MAGNESIUM SILICATE, CALCIUM D-PANTOTHENATE, ALOE BARBADENSIS EXTRACT, XANTHAN GUM, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TOCOPHEROL, LECITHIN, CAMELLIA SINENSIS, SODIUM CITRATE, DISODIUM PHOSPHATE, ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID

50ml für 49€

Ich liebe das Fluid! Ihr wisst das bestimmt schon aus meinem Hautpflege Update aber ich kann es nicht oft genug betonen. Niacinamide, AHA und UVA/UVB Schutz, was will man mehr? Ich nutze es seit ich es habe täglich. Besonders wenn ich in der Stadt unterwegs bin und nur ab und zu draußen bin, reicht mir der Sonnenschutzfaktor. Das Fluid zieht super schnell ein und bringt meine Haut definitiv nicht mehr zum Glänzen als sonst.


Bioderma Photoderm AKN Mat*

Inhaltsstoffe: AQUA/WATER/EAU, DICAPRYLYL CARBONATE, OCTOCRYLENE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, PTFE, METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, C20-22 ALKYL PHOSPHATE, GLYCERYL STEARATE, PEG-100 STEARATE, SILICA, TRIDECYL SALICYLATE, TOCOPHERYL ACETATE, ECTOIN, MANNITOL, XYLITOL, RHAMNOSE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, GLYCOLIC ACID, GINKGO BILOBA LEAF EXTRACT, CITRIC ACID, DODECYL GALLATE, C20-22 ALCOHOLS, DECYL GLUCOSIDE, PROPYLENE GLYCOL, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, XANTHAN GUM, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SODIUM HYDROXIDE, DISODIUM EDTA, CHLORPHENESIN, PHENOXYETHANOL, FRAGRANCE (PARFUM). [BI 573]

40ml ca. 15€

Meine ungeschlagene Nummer 1 wenn es an den See oder ins Freibad geht, oder ich einfach weiß, dass ich den Großteil des Tages draußen verbringen werde. Zieht schnell ein und hinterlässt tatsächlich super matte Haut, ich muss sogar daran denken, davor und danach ein Feuchtigkeitsserum aufzutragen, da die Creme meine Haut auf die Dauer doch austrocknet und daher nichts für jeden Tag ist.


sonnencreme für mischhaut fin2

 

Clinique City Block Sheer

Inhaltsstoffe (neue Version): Titanium Dioxide (nano), Zinc Oxide andere: Aqua, Trioctyldodecyl Citrate, Butylene Glycol, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, C12-15 Alkyl Benzoate, Steareth-2, Stearyl Heptanoate, Silica, Lecithin, Ammonium Acryloyldimethyl Taurate/VP Copolymer, Gentiana Lutea (Gentian) Root Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Hordeum Vulgare (Barley) Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Extract, Betula Alba (Birch) Bark Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Laminaria Saccharina Extract, Saccharomyces Lysate Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seedcake, Sodium Hyaluronate, Sorbitan Tristearate, Linoleic Acid, Polyquaternium-51, Caprylyl Methicone, Sorbitol, Sodium Rna, Phospholipids, PEG-40 Stearate, Magnesium Aluminum Silicate, Caprylyl Glycol, Tocopheryl Acetate, Phytantriol, Stearic Acid, Hydrogenated Lecithin, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Cellulose, Stearyl Dimethicone, Ascorbyl Tocopheryl Maleate, Nordihydroguaiaretic Acid, Linolenic Acid, Pantethine, Bisabolol, Hydroxyethyl Urea, Ceteth-2, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Polyglyceryl-6 Polyricinoleate, Steareth-20, Isopropyl Titanium Triisostearate, Propylene Glycol Dicaprate, Sodium Stearate, Nylon-12, Citric Acid, Alumina, Nylon-6, Hexylene Glycol, Xanthan Gum, Disodium EDTA, BHT, Phenoxyethanol, Titanium Dioxide CI 77891,  Iron Oxides CI 77491, CI77492, CI 77499, Zinc Oxide (nano) CI 77947


Diese Creme hat inzwischen ein optisches Makeover bekommen und anscheinend ist auch das Zinkoxid fast vollständig verschwunden. Ich kann jetzt nur für meine Version sprechen, da ich die überarbeitete noch nicht ausprobiert habe. Anfangs war ich relativ begeistert vom City Block, aber wahrscheinlich mehr von der Idee als vom Resultat. Getönte Sonnencreme, Puder drüber und fertig wäre auch einfach zu verlockend gewesen. Auf die lange Sicht zeigt sich, dass meine Haut mit dieser Creme super super schnell nachfettet und man nach spätestens 3 Stunden auch nichts mehr von der Tönung der Creme sieht. Diese Creme wird also nicht nachgekauft.

Clinique Superdefense

Water, Ethylhexyl Salicylate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Butyloctyl Salicylate, Dimethicone, Petrolatum, Polyester-8, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Butylene Glycol, Glycerin, Trehalose, Sigesbeckia Orientalis (St. Paul’s Wort) Extract, Hordeum Vulgare (Barley) Extract\Extrait D’orge, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Extract, Arabidopsis Thaliana Extract, Plankton Extract, Algae Extract, Sea Whip Extract, Lactobacillus Ferment, Micrococcus Lysate, Ergothioneine, Caffeine, Lecithin, Sodium Hyaluronate, Isohexadecane, Potassium Cetyl Phosphate, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Soualane, Caprylyl Glycol, Acrylamide/Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Polyethylene, Tetrahexyldecyl Ascorbate, Dimethiconol, Polysorbate 80, Zeolite, Xanthan Gum, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Tromethamine, Disodium EDTA, Phenoxyethanol

15ml Tübchen 8€ / 50ml Tiegel 44,99€


Die Superdefense vereint Feuchtigkeitspflege mit Sonnenschutz und so kommt es, dass ich sie oft noch zusätzlich zum HighDroxy Fluid trage. Aufgrund der handlichen Verpackung ist sie auch unterwegs und bei Wochenendausflügen immer dabei. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut mit dieser Creme minimal schneller nachfettet als ohne, aber der Effekt ist wirklich nur minimal.

Ich kaufe die Superdefense immer in den kleinen 15ml Tübchen, die oft auf der Clinique Homepage im Angebot sind. Sie sind nicht nur wesentlich günstiger und praktischer als der große Tiegel, sondern bewahren auch die Wirkung der Inhaltsstoffe viel besser. Einen ausführlichen Post zu der Superdefense findet ihr bei Konsumkaiser und bei Agata hat die Superdefense einen Auftritt im super informativen Post zu Okklusion.

Ergebnis

Jede Creme hat ihre Vor- und Nachteile, aber bis auf den City Block kann ich euch alle empfehlen, mich machen sie jedenfalls vor allem im Sommer sehr glücklich.

Welche Sonnencreme benutzt ihr für das Gesicht? Kennt ihr die hier gezeigten Produkte schon?

Related Posts

6 Discussion to this post

  1. Ich benutze seit kurzem die wasserfeste Sonnencreme von Missha mit LSF 50. Die funktioniert tatsächlich sehr gut auf meiner fettigen Haut. Fürs erste bin ich damit voll auf zufrieden.

  2. Sarah sagt:

    Hi Jen,
    Benutzt du die Superdefense für ölige Haut oder die für trockene Haut? Hatte den Eindruck dass ich von der Version für trockene Haut Pickel bekommen habe.
    Das D-Light Fluid finde ich beim Auftrag sehr „fettig“, dickflüssig..hat mir nicht so gefallen. Auch mit dem Gefühl auf Haut danach..lag schwer auf irgendwie.
    Habe heute auch mal die rosane Missha probiert. Fand sie aber auch die erste Stundr sehr auffliegend, schwer,.. obwohl kein weisseln..:)
    Ansonsten nehme ich momentan die Avene Emulsion ohne Parfüm. Die ist ganz gut, weisselt ein wenig und ist minimal glänzender als die Version mit.Bin aber weiterhin auf der Suche..;-)
    Lg

    • Jen sagt:

      Hallo Sarah,

      ich habe die Version für Mischhaut und bin damit echt zufrieden :)

      100% zufrieden bin ich mit Sonnencreme nie, glaube aber, dass man an Sonnenschutz auch andere Erwartungen als an normale Pflege haben muss, dieses „luftig-leicht“ Gefühl wird es wohl leider nie damit geben.

      Ich habe aber auch schon so viel Gutes über die Sonnnencremes der asiatischen Marken gehört, dass ich mich da vielleicht mal umschaue :)

  3. Pinkpetzie sagt:

    Ich benutze auch meist die AKN von Bioderma, wenn ich irgendwie länger raus will. Ich finde die auch nach wie vor die beste, um nicht zu glänzen. Ich hatte auch so eine tolle Idee mit getönter Sonnencreme und ein bisschen Puder und fertig… War genauso erfolgreich wie bei dir. Das Fluid muss ich mir aber wirklich mal ansehen, klingt zu gut. Und die Superdefense in der Tube zu kaufen, wäre auch eine Idee. Danke für die Tipps!!
    Liebste Grüße an dich

  4. Donna sagt:

    Endlich hatte ich mal Zeit, deinen Sonnenschutz-Post zu lesen! ^.^ Seit deiner Ankündigung auf Instagram war er immer in meinem Hinterkopf… Ich finde es spannend, wer so auf was achtet, denn das Thema Sonnenschutz scheint ja wirklich gar nicht mal so einfach zu sein. Ich veröffentliche demnächst auch meinen Beitrag dazu. Clinique reizt mich bei Hautpflege auch, aber im Moment bin ich ganz zufrieden, sodass ich meine Testwut etwas im Zaum habe *haha*

  5. Jana sagt:

    Für lange Tage im Büro oder im Winter trage ich einfach meine normale Tagescreme von Olaz, die SPF30 mitbringt. Wenn ich länger draußen bin, muss es dann aber doch SPF50 sein, und da ist die Produktauswahl dann doch deutlich eingeschränkter, wenn man reizarm formulierte Produkte sucht, aber nicht aussehen möchte wie ‚frisch gestrichen‘. Aber du erinnerst mich daran, dass ich eigentlich schon längst einen Vergleichspost über Sonnencremes SPF50 für’s Gesicht schreiben wollte…

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge