WERBUNG Mein täglicher Lebensretter: Batiste Hint of Colour Dry Shampoo & Gewinnspiel

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Batiste.

Heute möchte ich euch mal einen meiner liebsten Alltagshelfer genauer vorstellen. Auf Instagram und auch sonst habe ich euch schon oft von meiner Liebe zu den Batiste Trockenshampoos berichtet und heute geht es um die Variante mit Farbpigmenten „Hint of Colour“. Dazu habe ich mir direkt mal Unterstützung geholt, damit ihr den Vergleich zwischen allen Nuancen habt und es gibt natürlich auch noch etwas zu gewinnen.

Die liebe Tina habe ich ja schon öfter mal erwähnt und heute hilft mir auch noch Sinje, die aus unerklärlichen Gründen noch keinen Blog hat. Ich musste direkt an die Mädels denken, als ich mir Ideen für diesen Post überlegt habe. Wir treffen uns regelmäßig, um die besten Restaurants in Düsseldorf zu finden und heute haben wir das einfach gegen Kaffee und das Trockenshampooexperiment getauscht. Passenderweise haben wir alle unterschiedliche Haarfarben, so dass wir alle Varianten ausprobieren konnten.

batiste 3

Tipps zur Anwendung: Vor dem Gebrauch kräftig schütteln. Ein Handtuch über die Schultern legen und die Sprühdose ungefähr 30 cm vom Kopf entfernt halten, dann direkt auf den Haaransatz sprühen. Anschließend mit den Fingerspitzen alles kräftig durchmassieren und wie gewohnt fertig stylen.

Ihr müsst das Trockenshampoo nicht in jedem Fall ausbürsten, denn wenn ich meine Haare zum Beispiel nicht glätte, kann ich das mit meiner Naturkrause auch gar nicht. Es bleiben keine weißen Rückstände im Haar. Und wenn ihr es mit den Fingern gut einarbeitet, werdet ihr auch mit zusätzlichem Volumen belohnt.

batiste 7

Vorher-Nachher Vergleich

Batiste Hint of Colour

Meine Meinung zu Batiste Hint of Colour

Manchmal sagen Bilder ja mehr als tausend Worte und hier ist es definitiv so. Ich denke, ihr wisst jetzt, weswegen ich das Batiste Trockenshampoo so liebe. Ich habe leider wirklich schnell nachfettenden Ansatz und schon einen Tag nach dem Waschen sehen meine Haare dazu noch platt aus. Ich benutze Batiste jeden 2. Tag um nicht jeden Tag Haare waschen zu müssen und bin komplett begeistert. Meine Haare sehen wieder richtig frisch aus und lassen sich einfach stylen. Dazu kaschiert die Variante für blondes Haar auch noch leicht meinen Ansatz.

Ich weiß gar nicht, bei meiner wievielten Flasche Batiste ich inzwischen angekommen bin, ich kann mir ohne dieses kleine Helferlein einfach keinen entspannten Morgen mehr vorstellen. Ich brauche immer ewig, um aus dem Bett zu kommen und vor dem ersten Kaffee geht sowieso nichts. Müsste ich dann jeden Morgen noch Haare waschen (dank Naturkrause müsste ich eigentlich lufttrocknen lassen bzw. das Föhnen auf kleinster Stufe dauert ewig) würde ich wahrscheinlich niemals pünktlich aus dem Haus kommen. Batiste, danke, dass es dich gibt, du rettest mir jeden Morgen das Leben (oder immerhin meinen heiligen Schlaf).


Sinjes Einschätzung

Ich war erst ein bisschen skeptisch, ob das Ergebnis so gut sein wird, da ich bis jetzt nicht so gute Erfahrungen mit Trockenshampoo gemacht habe: meist hatte ich klebriges weißes Puder in den Haaren, was sich auch nicht mehr ausbürsten ließ. Es war dieses Mal aber ganz anders – nach dem Einsprühen habe ich mit der Bürste bzw. dem Handtuch meine Haare ganz wunderbar von dem fettigen Ansatz befreien können. Ich war echt überrascht, dass das Spray auch so gut riecht, ich hatte einen total künstlichen Geruch erwartet, aber der von Batiste gefiel mir richtig gut. Das Ergebnis ist (auch noch am nächsten Tag) super und ich erkenne fast keinen Unterschied zu frisch gewaschenen Haaren. Ich werde mir auf jeden Fall einen Vorrat an Batiste anlegen, damit ich morgens, wenn es schnell gehen muss, nicht jeden Tag Haare waschen muss und so lieber noch etwas länger schlafen kann.


Das sagt Tina

Trockenshampoo und ich? Bisher gab es diese Kombination noch nicht – als mich jedoch meine liebe Freundin Jen fragte (die übrigens begeisterter Fan dieser gehypten „Wunderwaffe“ ist), ob ich denn nicht doch mal das Batiste Trockenshampoo ausprobieren möchte, war ich einfach zu neugierig. Normalerweise wasche ich meine jeden Tag, weil ich es mir so angewöhnt habe – natürlich ist das aber nicht ideal für die Haare und strapaziert sie oft unnötig. Trotzdem möchte ich auf das „Wie-frisch-gewaschen-Gefühl“ nicht verzichten! Und für genau diese Fälle wurde Trockenshampoo entwickelt. In der Anwendung ist es sehr einfach, ein wenig wie Haarspray und es gibt das Spray sogar für verschiedene Haarfarben. Eigentlich eine sehr gute Idee, jedoch passt nicht jede Farbe immer 100%ig, mir war das Spray für dunkle Haare ein wenig zu dunkel, was aber nicht weiter schlimm ist, da man es je nach Wunsch intensivieren oder auch ausarbeiten kann. Der Duft ist genial und das Ergebnis ist besser als ich es erwartet habe. Richtig gut finde ich es aber besonders am nächsten Tag – obwohl ich normalerweise nun direkt meine Haare waschen würde, sehen sie super aus, fühlen sich gut an und sind sehr griffig. Wenn ich also demnächst weiß, dass es am Morgen zeitlich eng wird, würde ich schon am Abend zuvor zu Batiste greifen, um ein natürliches Ergebnis am nächsten Morgen zu erreichen.


 

Varianten, Preise & Bezugsquellen

Batiste Hint of Colour Dry Shampoo gibt es in den Varianten:
– hell & blond: für alle Blonde-Nuancen
– mittelbraun & brünett: für mittelbraunes Haar
– dunkelbraun & schwarz: für dunkelbraunes bis schwarzes Haar
UVP: Batiste Hint of Colour Dry Shampoo, 200 ml – € 4,99

Bezugsquellen:
Batiste Hint of Colour Dry Shampoo ist erhältlich bei Douglas, douglas.de, Real, Globus, in den Filialen von Müller und seit 1. September auch bei dm.


Gewinnspiel

Ihr habt nun auch die Chance, euch wie Tina und Sinje von Batiste überzeugen zu lassen und 1 von 10 Batiste Hint of Colour Trockenshampoos in eurer Wunschfarbe zu gewinnen.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen:

– Teilnahme ab 18 Jahre oder mit Einverständnis der Eltern

– Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland

– Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, keine Gewähr und ebenso gibt es keine Barauszahlung des Gewinns

– Der Gewinn wurde mir netterweise von Batiste zur Verfügung gestellt, über die auch der Versand an den Gewinner erfolgt, zu diesem Zweck wird auch die Adresse des Gewinners weitergegeben.

Kennt ihr die Batiste Trockenshampoos schon und vor allem die Hint of Colour Variante? Welche mögt ihr am liebsten?

sponsored Post

 

Related Posts

17 Discussion to this post

  1. Sunshine sagt:

    ich habe (das) Trockenshampoo noch nie geteset, habe aber dunkelbraunes Haar und würde das entsprechende Spray total gerne einmal testen!

  2. Lex sagt:

    Huhu… ich habe schon ab und zu Trockenshampoo genutzt und glaube, das von Batiste ist tatsächlich das beste. Andere bringen bei mir nichts. Deshalb würde ich mich auch über einen Gewinn freuen, denn momentan habe ich keines davon zuhause. Ich würde mich besonders über das Trockenshampoo für dunkelbraune Haare freuen! :-)

  3. Denise sagt:

    Hallo :-) ,

    ich habe schon einige Trockenshampoos getestet.Leider war für mich bis jetzt nicht das richtige dabei.Von den Batiste Trockenshampoos habe ich bis jetzt nur gutes gelesen und würde deswegen sehr gerne die Variante für dunkelbraunes Haar gewinnen und testen :-)

  4. Vergangenes Jahr stand ich dem Thema Trockenshampoo ziemlich sleptisch gegenüber. Inzwischen möchte ich es gar nicht mehr missen.
    Nicht nur um das Haare waschen mal einen Tag hinauszuzögern, sondern auch mal schnell am Morgen etwas mehr Griffigkeit ins Haar zu bekommen, ist das Trockenshampoo eine klasse Sache.
    Ich nutze sehr gerne Batiste Cherry, die Hint of Color Variante ist ebenfalls sehr interessant, allerdings bin ich mir mit meiner Frbe nicht so ganz sicher… ich bräuchte eine Farbe zwischen dem für Blondes und Mittelbraunes Haar. Also bleib ich bei der Duftvariante :-D

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  5. Katrin sagt:

    Hi,

    ich habe selber noch nie Trockenshampoo benutzt, aber von dem Batiste Trockenshampoo schon sooo viel gelesen, daher würde ich es super gerne ausprobieren. Am liebsten die dunkelste Farbe. :)
    Liebe Grüße,
    Katrin

  6. netzbaendsche sagt:

    ich benutze trockenshampoo gerne, genau aus dem selben grund wie du. allerdings habe ich bisher nur balea und swiss o par probiert. hierbei hatte ich das problem mit den weißen rückständen, daher würde ich gerne das shampoo für blondes haar ausprobieren.

  7. Anisa sagt:

    Trockenshampoo hab ich bis jetzt noch nicht benutzt. Ich hab naturkrause Haare und muss sie jeden Tag waschen und das nervt ungemein. Mit dem Trockenshampoo könnte ich eine Menge Zeit und Nerven sparen :-) LG, Anisa

  8. isa sagt:

    Ich habe nur schlechte Erfahrung mit Trockenshampoo gemacht aber eure Bilder sprechen wirklich für sich. Nun bin ich neugierig und würde mich über die mittelbraun & brünett Variante freuen. Wünsche euch noch eine schöne Woche, liebe Grüße – isa

  9. Kerstin sagt:

    Bisher habe ich noch kein Trockenshampoo benutzt,aber euer Test macht mich neugierig,bisher nur Gutes von Batiste gelesen.Mittelbraun wäre super.

  10. Sehr schöner Beitrag! Ich finde das Batiste Trockenshampoo auch klasse und die Vorher-Nachher Fotos sprechen wirklich für sich!

  11. lulu sagt:

    Ich nutze Trockenshampoo, u.a. auch die von Batiste. Die Hint of colour kenne ich jedoch noch nicht.

  12. Madame-Mila sagt:

    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen ein Trockenshampoo auszuprobieren. ich habe mir zwar schon überlegt eins zuzulegen, hatte aber immer bedenken, dass man vielleicht doch Rückstände im Haar sieht. Ich würde mich besonders über das Trockenshampoo für Mittelbraune Haare freuen! :)

    Grüße, Mila! :)

  13. hellothanh sagt:

    Ich habe schon viele Trockenhaarshampoos ausprobiert und die Marke Batiste steht bei mir on the Top!

  14. Sunshine sagt:

    Liebe Jen,

    das Trockenshampoo kam mittlerweile bei mir an und ich muss sagen, dass ich es wirklich mag! Wie gesagt, hatte ich vorher noch nie eines benutzt und war sehr positiv überrscht! An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für den Gewinn :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge