Lieblinge 2014: Dekorative Kosmetik

Lieblingepost gehören zu den Artikeln, die ich selbst unglaublich gerne lese und deswegen zeige ich euch meine allerliebsten Produkte aus dem letzten Jahr. Heute geht es erst einmal nur um dekorative Kosmetik, im nächsten Post stelle ich euch meine liebsten Pflegeprodukte vor. Die Wahl ist mir natürlich schwer gefallen, es gab so viele Produkte die ich unglaublich gerne benutzt habe, aber ich habe mich jetzt auf die absoluten Favoriten beschränkt.

DIORskin – Nude in 010

Für mich einfach die beste Foundation! Leider ist der Preis (ca.50€) nicht ohne, ich habe sie aber bereits 3x nachgekauft und werde es auch weiterhin tun. Die Farbe ist richtig schön hell und kein bisschen gelbstichig (oft mein Problem bei Foundations). Die Foundation lässt sich je nach gewünschter Deckkraft schichten und man hat trotzdem nicht das Gefühl zugekleistert zu sein. Ihr könnt die Foundation zum Beispiel bei diesem FOTD sehen.

MAC – Pro Longwear Concealer in NW15

Wenn es um 100%ige Deckkraft geht, ist dieser Concealer für mich ungeschlagen. Er ist unglaublich hell und deckt perfekt. Leider musste ich feststellen, dass er mit der Zeit ein bisschen pastös wird, man kann ihn dann aber trotzdem noch weiterbenutzen, nur das Verblenden dauert etwas länger.

Urban Decay – Primer Potion

Ich habe im letzten Jahr kaum Lidschatten getragen, aber wenn dann kam darunter die UDPP zum Einsatz. Der Lidschatten wirkt intensiver, hält länger und auch das Verblenden ist wesentlich einfacher.

Benefit – POREfessional

Ich hatte noch den Smashbox Photofinish Primer in der engeren Auswahl, aber letzendlich hat POREfessional mich doch noch ein bisschen mehr überzeugt. Eine ausführliche Review findet ihr hier.

Benefit – Dallas

Ich glaube, man hat schon bei meinen letzten Posts gemerkt, dass dieser Blush einfach nicht mehr aus meiner täglichen Routine wegzudenken ist. Normalerweise mag ich kräftige Koralltöne am liebsten, Dallas ist aber einfach so wunderschön, dass ich in letzter Zeit kaum ein anderes Blush benutzt habe. Im Einsatz seht ihr ihn hier.

Urban Decay – Naked Basic

Wie viele andere meiner Jahresfavoriten war auch die Naked Basic schon bei meinen Lieblingen im April vertreten. Ich bin Leonie immer noch dankbar, dass sie mir diese wunderschöne Palette damals geschenkt hat. Wenn es schnell gehen muss, ich aber trotzdem Lidschatten tragen will, greife ich immer zu dieser Palette.

IMG_2366Benefit – Gimme Brow

Ich habe früher immer das getönte Augenbrauengel von Alverde benutzt, zum reinen „Stylen“ reicht es auch aus, hat man aber wie ich ab und zu mal Lücken in den Augenbrauen, ist der gimme brow perfekt. Die enthaltenen Fasern füllen die Augenbrauen auf und verhindern, dass diese sich im Laufe des Tages selbstständig machen.

Benefit – They’re Real!

Nachdem ich mit dieser Mascara sehr lange nicht zurecht kam, habe ich jetzt endlich den Trick beim Abschminken gefunden (2-Phasen AMU Entferner – ich frage mich immer noch, was bitte ich früher benutzt habe) und liebe diese Mascara nun heiß und innig. Getragen könnt ihr sie zum Beispiel hier sehen.

Clarins – Instant Light Lip Perfector

Ich habe am Flughafen ein Set mit 2 der Lip Perfectors günstig bekommen und seitdem sind beide im Dauereinsatz. Das Produkt ist ja schon lange in der Bloggerwelt, mich hat der Preis (ca. 20€) aber immer abgeschreckt, jetzt habe ich für beide ca. 25€ bezahlt. Wenn ich keine Lust auf Lippenstift habe, aber meine Lippen trotzdem gepflegt aussehen sollen, benutze ich den Lip Perfector.

Esteé Lauder – Pure Color Envy

Soll ich dazu überhaupt noch was sagen? Ich glaube, es gibt fast keinen Blog der 2014 nicht über diese Lippenstifte berichtet hat. Ich besitze inzwischen 2 Nuancen und es werden auch noch weitere dazukommen, bei einem Preis von knapp 30€ überlege ich mir aber lieber genau, welche das werden. Hier könnt ihr Swatches von Potent & Insolent Plum sehen und ein Tragebild von Potent findet ihr hier.

Carina hat eine tolle Übersicht zu den Color Envy Lippenstiften getippt.

Maybelline – Lasting Drama Gel Eyeliner 24h

Ich komme mit Gel Eyeliner einfach am besten klar und da ist der von Maybelline mein Favorit. Mit dem dazugehörigen Pinsel kann selbst ich schöne Linien ziehen und der Lidstrich sieht auch gut aus wenn es mal schnell gehen muss.

DIOR – Le Vernis

Star steht hier stellvertretend für alle DIOR Lacke, ich habe sie erst dieses Jahr entdeckt und würden sie nicht jeweils ca. 25€ kosten, hätte ich mir wahrscheinlich schon alle verfügbaren Farben gekauft. Ich komme mit dem Pinsel noch ein bisschen besser klar als mit dem von Essie und der Lack hält bei mir super.

 

Kennt ihr die hier vorgestellten Produkte? Was waren eure liebsten Produkte in 2014?

 

Related Posts

9 Discussion to this post

  1. Barbara sagt:

    Solche Posts mag ich auch wirklich gerne. Habe auch einen Beitrag über meine Lieblinge 2014 geschrieben, die Clarins Instant Light Natural Lip Perfectors sind bei mir auch mit von der Partie.

  2. Die They`re Real von Benefit lieb ich auch total und ist immer noch eine meiner Mascara Favoriten seit fast 2 Jahren nun.
    Liebe Grüße

  3. Annarrr. sagt:

    So viele schöne Produkte! Mit Dallas hast du mich ja bereits angefixt, ich muss mich nur noch zum Bestellen durchringen, farblich finde ich ihn aber fantastisch. Auch die UDPP und die Naked-Paletten sollen sich mal zu Nummer 3 gesellen. Auch bei Eyeliner und den Pure Color Envys kann ich dir nur zustimmen – du siehst, deine Favoriten gefallen mir. ;)
    Mit der They’re Real stehe ich aber einfach noch immer auf Kriegsfuß.. Ich glaube in diesem Leben wird das nichts mehr. ^^

  4. Blondie sagt:

    Ich will das Gimme Brow haben bitte! Ich muss es mir unbedingt kaufen!

  5. Geri sagt:

    Die Sachen sehen alle ganz toll aus =) Ich nutze das Gimme Brow und die They’re Real Mascara total gerne.

  6. Pinkpetzie sagt:

    Ich mag diese Posts auch wahnsinnig gerne. Und bei deinen Favoriten sind auch einige bei, die ich selbst total gerne mag. Die Naked Basics ist meine meist genutzte Palette, They`re real habe ich gerade eine geleert und den Instant Light Natural Lip Perfector finde ich auch ganz großartig. Allerdings wäre bei mir die Diorskin Nude BB Cream in meinen Favoriten ;-)
    Liebe Grüße an dich

  7. Tina Carrot sagt:

    AAARW MIST. Hatte das Dior Make-Up gar nicht mehr auf dem Schirm und habe mir nun Armani gekauft, leider auch so teuer :X…ansonsten hast du mir wieder Lust auf Urban Decay Primer gemacht, werde sie mir demnächst wieder anschauen :) – uuund ich werde den Naked-Paletten nochmal einen Versuch schenken, vielleicht gehen wir ja demnächst mal zusammen in die Altstadt, dort gibt es ja einen Counter und würd mich gern mal damit schminken lassen :)

    Einige meiner Faves aus dem letzten Jahr war zB die gerade gekaufte Armani-Foundation, habe sie bei meiner Schwester getestet, ich glaube ich sollte auch mal so einen Post schreiben, super interessant und eine klasse Idee :)

    Liebste Grüße,
    Tina

    • Jen sagt:

      Die Armani Foundation würde mich auch echt interessieren, ich gehe zwar schon davon aus, dass ich meine geliebte DIOR Nude nachkaufe, aber man kann sich ja immer mal umsehen :)

      Und natürlich bin ich bei Urban Decay dabei, das wird super! :)

  8. Ein paar deiner Favoriten wollte ich auch schon länger mal ausprobieren, die Dior Foundation kingt super, ich suche allerdings nach einem gelbstichigen hellen Ton :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge