Meine Pflege & Kosmetik auf Reisen

kosmetikaufreisen

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr bestimmt mitbekommen, dass ich letzte Woche in der Türkei war. Meine Eltern sind mit uns immer an die Nordsee gefahren und seit ich studiere ist das Geld natürlich knapp daher ist das mein erster „richtiger“ Urlaub gewesen und hoffentlich nicht der letzte. Das Schwierigste war wie immer das Kofferpacken und die Frage „Was nehme ich an Pflege/Kosmetik mit“? Hier nun meine Auswahl:

Pflege:

IMG_1835

Sonnenschutz

Wohl das Wichtigste wenn es in ein sonniges Land geht, ich habe sicherheitshalber LSF 50 gewählt, da ich diesen Sommer kaum braun geworden bin und sowieso schnell Sonnebrand bekomme. Diesen Urlaub konnte ich tatsächlich ohne Sonnenbrand verbringen, ich habe aber auch gewissenhaft jede Stunde oder nach dem Pool-/Meerbesuch nachgecremt. Ich finde die SUNDANCE Reihe von dm toll und vollkommen ausreichend, ich hatte extra ein transparentes Sonnenschutzspray von Nivea gekauft aber da war leider so viel Alkohol enthalten, dass meine Haut total darunter gelitten hat. Dann lieber minimale weiße Streifen.

Den Sonnenschutz für die Haare hätte ich mir schenken können, meine Haare mochten das Shampoo nicht, zum Glück hatte ich noch kurz vor Abreise ein Sachet Conditioner mit Arganöl in meinen Koffer geschmissen, das habe ich auch echt gebraucht. Das Spray hat meine Haare total trocken gemacht, irgendwie das Gegenteil von dem, was ich erwartet habe. Ich habe den Rest nach dem Urlaub dann auch weggeschmissen, schade um das Geld.

Außerdem kamen mit: Microcell & Nagellackentferner & Wattepads (nicht auf dem Bild: AMU Entferner), Haarspray & Duschgel, Desinfektionstücher

Kosmetik:

IMG_1834Die Benefit – they’re Real  Mascara und mein Benefit – gimme BROW sind eigentlich immer dabei, benutzt habe ich sie im Urlaub aber nur, wenn wir abends noch Essen gegangen sind, es war einfach viel zu warm und durch das ständige Nachcremen ohne Spiegel und das Meerwasser wäre sowieso nichts übrig geblieben, abends fand ich es aber angenehm genug. Das Synergen – Cream Make Up* war in einer Schön für mich Box von Rossmann die ich netterweise zugeschickt bekommen habe, damals viel zu dunkel hat es im Urlaub gut gepasst, ist aber leider immer verlaufen, die Deckkraft fand ich auch nicht so toll, definitiv kein Nachkaufprodukt.

Urlaubsimpressionen:

urlaubtürkei

Im Duty-Free durften dann noch das Clarins Instant Light Lip Perfector Set aus 01 & 02 mit (27€) ein OPI Quick Dry Top Coat (16,50€) und das Victorias Secret Bodyspray Pure Seduction (12€) mit, ich verstehe jetzt defintiv den Hype um die VS Sprays, es war wirklich schwer, sich für eins zu entschieden, die riechen alle richtig gut!

Was nehmt ihr in den Urlaub mit? Seid ihr dieses Jahr schon weg gewesen oder wartet ihr, bis es hier richtig kalt ist um euch in wärmere Gefilde aufzumachen?

*PR-Sample

Related Posts

9 Discussion to this post

  1. Janine sagt:

    Hach ich kann Dich sooooo gut verstehen, wir fliegen nächste Woche auch in die Türkei und obwohl es jetzt das 3te Jahr hintereinander ist, dass wir in die Türkei fliegen . . . frage ich mich jedesmal was nehmen ich mit??? Make-Up brauche ich tagsüber gar nicht aber was für Abends??? Ich denke es wird eine CC Cream, Mascara, eine Lidschattenpalette und Puder :). Mit so einem Spray (ich hatte das von Rossmann) haben sich meine Haare aber auch nicht so klasse angefühlt. Dieses Jahr habe ich mir das von Balea geholt . . . ich bin gespannt. Wo genau warst Du denn in der Türkei wenn ich mal fragen darf.

    Ganz liebe Grüße

    • Jen sagt:

      Ui dann wünsche ich dir schon einmal einen tollen Urlaub :) Ich war das erste Mal in der Türkei und will noch so viel von der Welt sehen, dass der nächste Urlaub wsh woanders hingeht :) Ich war in Fethiye :)

  2. Fernanda sagt:

    Ich packe grade für 14 Urlaub….und es ist schon wieder viel zu viel in meiner Tasche. Ich versuche mir einzureden, dass es okay ist, weil es Städtereisen sind…

  3. Maria sagt:

    Ich war dieses Jahr leider noch nicht im Urlaub, aber im November gehts eine Woche weg.
    Ich probiere eigentlich immer Reisegrößen mit in den Urlaub zu nehmen, oder mir alles in kleine Flaschen abzufüllen. Außer für den Sommerurlaub so was wie Sonnencreme und After Sun. Da braucht man einfach ne große Flasche.

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Jen sagt:

      Das hatte ich eigentlich auch überlegt aber durch Pool/Meer musste ich jeden Tag duschen & Haare waschen, da hätten die Reisegrößen nicht lange gereicht :D

  4. Geri sagt:

    Ich will gar nicht dran denken, was ich alles mitnehmen muss, wenn ich 4 Wochen auf den Philippinen bin :-)

    Die Bilder sind total schön geworden.

  5. Lessly sagt:

    Hi,

    oh bei den Bilder bekommt man richtig Lust auf Urlaub :)

    Die Sakrotantücher nehme ich auch immer mit, wenn ich auf Reisen geh, man kann ja nie wissen was einen erwartet.
    Danke das du das Schampoo getestet hast. Das wollte ich auch, aber nun werd ich wohl ein anderes wählen.
    Liebe Grüße
    Lessly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge