[Gastbeitrag] Sally Hansen – Lavender Cloud

Vorwort: Ich habe netterweise von Liri bei meiner letzten Bestellung einige Goodies mitbekommen, darunter auch der Sally Hansen Lack „Lavender Cloud“. Es ist mein erster Sally Hansen Lack daher war ich total gespannt und wurde leider sehr ernüchtert. Da ich es nicht hinbekommen habe ein vorzeigbares Ergebnis auf meine Nägel zu bekommen (streifig, fleckig…) habe ich den Lack an Sabrina weitergegeben und gehofft dass sie besser mit ihm klarkommt. Ob das so ist erzählt sie euch jetzt:

Hallo! Heute bin ich mal hier, die Sabrina von yourssabrina.de, und nicht Jen. Sie hat mir nämlich letztens einen Lack gegeben mit dem sie einige Probleme hatte.

Es geht um ‘Lavender Cloud’ von Sally Hansen, ein Lack von dem ich, gleich vorweg, gar nicht begeistert bin. Für rund 9€ bekommt man fast 15ml Lack, also eine recht große Flasche. Der Pinsel ist “gut gemeint aber nicht gekonnt” ich mag breite abgerundete Pinsel aber der hier ist einfach nur verschnitten.

Die Farbe ist eher off-white als lavendel und lässt sich soo schlecht lackieren, es gibt Streifen und ab und an Knubbel. Ich hab fast Anfälle beim Lackieren bekommen (2-3 Schichten) und am nächsten Tag fand ich das Ergebnis nicht so toll. Die Spitzen sind dann sehr schnell gesplittert, also ich finde der Aufwand lohnt nicht und kaufen würde ich mir selbst keinen Sally Hansen Lack mehr, ich kann mir zwar vorstellen das das Verhalten sehr an der Farbe liegt aber das ändert nichts am verschnittenen Pinsel.

Also konnte der Lack auch Sabrina nicht überzeugen, sehr schade. Da es mein erster SH war und sehr viele davon schwärmen werde ich mir wohl noch einen anderen zulegen um zu überprüfen ob dieser hier nicht vielleicht nur ein Montagsprodukt war.

Habt ihr schon Lacke von Sally Hansen? Könnt ihr mir da Hoffnungen machen was die anderen Lacke angeht oder kommt ihr auch nicht damit klar?
Related Posts

3 Discussion to this post

  1. lullaby sagt:

    Ohje ohje, das hört sich ja gar nicht gut an. Ich habe noch keinen Sally Hansen Lack und werde mir jetzt ganr genau überlegen, ob ich tatsächlich dort nach einer tollen Farbe suche. Kann mir zwar auch vorstellen, dass die schelchte Qualität mit der Farbe zusammenhängt (solche Farben sind ja oft zickig) aber wie du ja schon schreibst, das hat nichts mit dem Pinsel zu tun…

  2. Sooyoona sagt:

    Huch das hört sich aber nicht besonders toll an :O Schade, habe bisher eigentlich auch nur gutes über SH-Lacke gehört.

    Ps: Hups, habe dummerweise einen leeren Kommi abgeschickt O_O I’m sorry!

  3. Wiebke sagt:

    Ich finde die SH Lacke irgendwie zu sheer und zu unschön designed für den hohen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge